Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tages-Touren ins Oberallgäu

Park-Chaos in Oberstdorf: So soll das neue Parkleitsystem funktionieren

Künftig sollen Autofahrer über Tafeln am Ortseingang aber auch über ihre Smartphones informiert werden, wenn die Parkplätze im Ort bereits belegt sind.

Künftig sollen Autofahrer über Tafeln am Ortseingang aber auch über ihre Smartphones informiert werden, wenn die Parkplätze im Ort bereits belegt sind.

Bild: Benjamin Liss

Künftig sollen Autofahrer über Tafeln am Ortseingang aber auch über ihre Smartphones informiert werden, wenn die Parkplätze im Ort bereits belegt sind.

Bild: Benjamin Liss

Wer einen Parkplatz sucht, soll künftig nicht mehr in Oberstdorf herumirren müssen. Das teure Projekt wurde beauftragt - aber wie soll es funktionieren?
28.03.2022 | Stand: 07:00 Uhr

Die ersten Schilder am Ortseingang stehen schon: Oberstdorf will mit einem Parkleitsystem die Besucher in die richtigen Bahnen lenken. Bereits im Januar gab der Gemeinderat grünes Licht für das Gesamtkonzept (wir berichteten).