Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ernährungsexpertin gibt Tipps

Schlemmen ohne Reue an Weihnachten und an den Feiertagen

Entenbraten gehört zu den Klassikern unter den Weihnachtsessen. Aber das Gericht enthält viel Fett und sorgt für zusätzliche Pfunde an den Feiertagen. Brigitte Seeberger verrät, wie man gesund und ohne zusätzliche Kalorien die Festtage übersteht.

Entenbraten gehört zu den Klassikern unter den Weihnachtsessen. Aber das Gericht enthält viel Fett und sorgt für zusätzliche Pfunde an den Feiertagen. Brigitte Seeberger verrät, wie man gesund und ohne zusätzliche Kalorien die Festtage übersteht.

Bild: Foto: dpa

Entenbraten gehört zu den Klassikern unter den Weihnachtsessen. Aber das Gericht enthält viel Fett und sorgt für zusätzliche Pfunde an den Feiertagen. Brigitte Seeberger verrät, wie man gesund und ohne zusätzliche Kalorien die Festtage übersteht.

Bild: Foto: dpa

Brigitte Seeberger aus Burgberg weiß, wie man zusätzliche Pfunde an den Feiertagen vermeidet. Was zu einem Raclette gehört und wie man eine fette Soße ersetzt
24.12.2020 | Stand: 18:30 Uhr

Die Versuchungen sind groß in den nächsten Tagen. Fondue, Raclette, Braten mit Klößen und kräftiger Soße, ein süßes Dessert danach. Aber die Möglichkeiten für Sport sind gering. Skifahren ist verboten. Nur wenige Loipen sind gespurt, für Skitouren fehlt noch der Schnee. Doch wie vermeidet man es über die Feiertage ein paar Kilo mehr anzusetzen? Was sollte man essen? Wir haben Ernährungswissenschaftlerin Brigitte Seeberger aus Burgberg gefragt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat