Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gemeinderat hat entschieden

Kontinuität auf dem "Schleudersitz": Oberstdorfs Tourismuschef Frank Jost bleibt

TD Jost, Bgm King, GR Dornach

Setzen ihre Zusammenarbeit fort (von links): Tourismusdirektor Frank Jost, Bürgermeister Klaus King und Tourismusreferent Matthias Dornach.

Bild: Max Feldengut

Setzen ihre Zusammenarbeit fort (von links): Tourismusdirektor Frank Jost, Bürgermeister Klaus King und Tourismusreferent Matthias Dornach.

Bild: Max Feldengut

Frank Jost erhält einen unbefristeten Vertrag. Überzeugt hat der 47-Jährige den Oberstdorfer Bürgermeister vor allem durch seine Arbeit in der Corona-Krise.
24.06.2021 | Stand: 18:12 Uhr

Der Oberstdorfer Tourismusdirektor bleibt. Nach vielen Wechseln auf dem Chefsessel der Kurbetriebe in der Vergangenheit, erhält Frank Jost jetzt einen unbefristeten Vertrag und sorgt damit für Kontinuität auf dem Posten, der in der Branche lange als „Schleudersitz“ galt. Der 47-Jährige ist seit Oktober 2019 für den wichtigsten Wirtschaftsfaktors in Deutschlands südlichster Gemeinde verantwortlich, die vor der Corona-Krise 2,7 Millionen Übernachtungen im Jahr zählte. Jost trat die Nachfolge von Horst Graf, der Oberstdorf im November 2018 verlassen hatte.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar