Unfall in Obermaiselstein

Schon wieder zwei Schwerverletzte bei Motorrad-Unfall am Riedbergpass

Unfall Notarzt

Schon wieder hat es am Riedbergpass gekracht: Zwei Motorradfahrer wurden dabei schwer verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Schon wieder hat es am Riedbergpass gekracht: Zwei Motorradfahrer wurden dabei schwer verletzt.

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

Zwei Motorräder sind am Riedbergpass bei Obermaiselstein ineinander gefahren. Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt. Der Pass war für eine Stunde gesperrt.
08.09.2021 | Stand: 07:27 Uhr

Wieder einmal hat es am Riedbergpass zwischen Balderschwang und Obermaiselstein heftig gekracht. Zwei Motorradfahrer sind am Montagnachmittag frontal zusammengestoßen - die beiden Fahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Unfall am Riedbergpass: Mann übersah entgegenkommenden Motorradfahrer

Ein 67-jähriger Motorradfahrer hatte laut Polizei in einer nicht einsehbaren Kurve einen 21-jährigen Autofahrer überholen wollen. Dabei übersah er jedoch einen entgegenkommenden 19-jährigen Motorradfahrer. Die beiden krachten gegeneinander. Der Rettungsdienst brachte beide Schwerverletzten in Kliniken. Der Riedbergpass war für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Lesen Sie auch: