Unfall in Wertach

Epileptischer Anfall am Steuer: Frau fährt gegen Hausmauer

In Wertach hat eine Frau die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen eine Mauer gefahren.

In Wertach hat eine Frau die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen eine Mauer gefahren.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

In Wertach hat eine Frau die Kontrolle über ihren Wagen verloren und ist gegen eine Mauer gefahren.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Eine 49-jährige Autofahrerin hat in Wertach während der Fahrt einen epileptischen Anfall erlitten und daher die Kontrolle über ihren Wagen verloren.
12.05.2022 | Stand: 16:08 Uhr

In Wertach hat eine 49-jährige Frau wegen eines epileptischen Anfalls die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist gegen eine Hauswand geprallt. Laut Angaben der Polizei war die Frau gemeinsam mit ihrer 78-jährigen Beifahrerin vom Panoramaweg kommend auf der St.-Ulrich-Straße unterwegs, als sie den Anfall bekam.

Frau fährt mit Auto gegen Hauswand in Wertach

Die 49-Jährige verlor deshalb die Kontrolle über ihr Auto, durchbrach eine Metallkette an einer Grundstückszufahrt und kam schließlich an einer Hausmauer zum stehen. Durch den Aufprall lösten die Airbags des Autos aus. Den Polizeiangaben zufolge klagten sowohl die Fahrerin als auch die 78-jährige Beifahrerin nach dem Unfall über Schmerzen im Bereich des Brustkorbs und wurden in eine Krankenhaus gebracht. Durch den Aufprall entstand am Auto ein Totalschaden. Die Schadenshöhe insgesamt liegt bei 13.000 Euro.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus dem Oberallgäu informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag im Oberallgäu".

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.