Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Friedliche Kundgebungen

Corona-Politik: Demonstranten treffen in Kaufbeuren aufeinander

Querdenker-Gründer Michael Ballweg fror sichtlich bei seiner Rede in Kaufbeuren.

Querdenker-Gründer Michael Ballweg fror sichtlich bei seiner Rede in Kaufbeuren.

Bild: Alexander Vucko

Querdenker-Gründer Michael Ballweg fror sichtlich bei seiner Rede in Kaufbeuren.

Bild: Alexander Vucko

Die Querdenker laden Michael Ballweg zur Demo nach Kaufbeuren ein und feiern ihren Gründer wie einen Star. Das Bündnis Gemeinsam gegen Rechts hält dagegen.
13.02.2021 | Stand: 18:56 Uhr

Im Zeichen zweier Demonstrationen stand am Samstagnachmittag die Kaufbeurer Altstadt. Die corona- und impfkritische Gruppierung Querdenken8341-Kaufbeuren hatte unter dem Titel „Demo für Wahrheit, Friede und Demokratie“ zu einer Kundgebung aufgerufen. Eine digitale Gegenveranstaltung namens „#KFträgtMaske“ stellte das Bündnis Gemeinsam gegen Rechts auf die Beine.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat