Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Aufruhr in Dirlewang

Sind diese Basteleien von Dirlewanger Grundschülern „Propaganda“?

Mit diesem Schriftzug und Plakaten ähnlichen Inhalts haben sich Schüler und Lehrkräfte der Grundschule Dirlewang von ihrem langjährigen Hausmeister verabschiedet. Dann ist Bürgermeister Alois Mayer eingeschritten.

Mit diesem Schriftzug und Plakaten ähnlichen Inhalts haben sich Schüler und Lehrkräfte der Grundschule Dirlewang von ihrem langjährigen Hausmeister verabschiedet. Dann ist Bürgermeister Alois Mayer eingeschritten.

Bild: Sabine Adelwarth

Mit diesem Schriftzug und Plakaten ähnlichen Inhalts haben sich Schüler und Lehrkräfte der Grundschule Dirlewang von ihrem langjährigen Hausmeister verabschiedet. Dann ist Bürgermeister Alois Mayer eingeschritten.

Bild: Sabine Adelwarth

Der Dirlewanger Bürgermeister ärgert sich über Plakate von Schülern und Lehrern. Er spricht von Propaganda – und sorgt nicht nur damit für Irritationen.
24.07.2021 | Stand: 18:30 Uhr

Schulkinder und Lehrkräfte der Grundschule Dirlewang haben kürzlich ihren langjährigen Hausmeister Thomas Klaus verabschiedet. Weil er an der Schule überaus beliebt war, fiel der Abschied entsprechend herzlich aus: Die Kinder hatten für ihn gebastelt und mehrere Plakate an der Schule aufgehängt. Nach Ansicht von Bürgermeister Alois Mayer hätten sie das aber nicht gedurft. Deshalb gab es Ärger – und zwar auf beiden Seiten.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar