Polizeimeldungen aus Kaufbeuren

Drei Promille: Frau stiehlt Essen in Kaufbeurer Supermarkt

Die Polizei ließ die Frau in eine Klinik einliefern.

Die Polizei ließ die Frau in eine Klinik einliefern.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Die Polizei ließ die Frau in eine Klinik einliefern.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

In Kaufbeuren hat eine Frau Essen aus einem Discounter gestohlen - und es vor Ort aufgegessen. Dafür gab es lebenslanges Hausverbot.
14.09.2021 | Stand: 17:17 Uhr

Eine Packung Knusperente und einen Wrap im Gesamtwert von knapp acht Euro hat eine offensichtlich verwirrte und alkoholisierte Frau am Montagnachmittag in einem Lebensmittelmarkt in der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren gestohlen.

Nachdem sie den Supermarkt verlassen hatte, setzte sie sich vor dem Geschäft nieder und verzehrte seelenruhig den Wrap, heißt es im Polizeibericht.

Aufgrund der starken Alkoholisierung, ein Test zeigte später nahezu drei Promille, und des psychisch auffälligen Verhaltens wurde die 46-jährige Frau in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Geschäftsleitung des Supermarkts sprach ein lebenslanges Hausverbot aus.

Weitere Polizeimeldungen aus Kaufbeuren und Umgebung lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizeieinsatz in Kaufbeuren

25-Jährige randaliert in Kaufbeurer Supermarkt