Unfall auf der Kreisstraße OAL 3

Autofahrer wird bei frontalem Glätte-Crash eingeklemmt

Die Autofahrerin war wegen Glätte mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten (Symbolbild).

Die Autofahrerin war wegen Glätte mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten (Symbolbild).

Bild: Jens Büttner, dpa (Symbolbild)

Die Autofahrerin war wegen Glätte mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten (Symbolbild).

Bild: Jens Büttner, dpa (Symbolbild)

Schwere Verletzungen erlitt ein 25-jähriger Autofahrer bei Eggenthal. Eine Autofahrerin war mit ihrem Wagen bei Glätte frontal in sein Fahrzeug gekracht.
08.01.2022 | Stand: 16:08 Uhr

Die 54-jährige Pkw-Fahrerin am Sasmtag war auf der Kreisstraße OAL 3 in Richtung Baisweil untrewegs. Wegen der winterglatter Fahrbahn kam die Frau offenbar mit ihrem Pkw ins Rutschen und geriet dabei auf die Gegenspur.

Unfall bei Eggenthal: Feuerwehr muss Autofahrer aus Wrack befreien

Dort kollidierte sie dann frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des jungen Autofahrers. Dieser wurde durch den Zusammenstoß in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Der 25-Jährige kam schwer verletzt ins Klinikum Kaufbeuren. Die Verursacherin wurde bei dem Unfall leichter verletzt, sie kam zur vorsorglich ins Klinikum Mindelheim. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Lesen Sie auch: Am Freitag kam es auf der Kaufbeurer Straße in Buchloe infolge eines Unfalls zu Verkehrsbehinderungen. Was passiert ist.
Und: Schnee und Glätte haben am Samstagmorgen in Franken zahlreiche Lastwagen zum Stehen gebracht.