Internationaler Orgelsommer

Ein Star an der Orgel gastiert in Kaufbeuren

Der weltweit renommierte Musiker David Cassan gibt beim Internationalen Orgelsommer Kaufbeuren ein Konzert in der Martinskirche.

Der weltweit renommierte Musiker David Cassan gibt beim Internationalen Orgelsommer Kaufbeuren ein Konzert in der Martinskirche.

Bild: Uji Starnel

Der weltweit renommierte Musiker David Cassan gibt beim Internationalen Orgelsommer Kaufbeuren ein Konzert in der Martinskirche.

Bild: Uji Starnel

David Cassan aus Paris spielt am Samstag, 25. Juni, in der Martinskirche in Kaufbeuren. Welches Programm der international renommierte Musiker im Gepäck hat.
22.06.2022 | Stand: 05:00 Uhr

Der nächste musikalische Gast beim Internationalen Orgelsommer Kaufbeuren gilt als absoluter Ausnahmeorganist und als Star in der Szene: David Cassan aus Paris. Am Samstag, 25. Juni, ab 19 Uhr gibt er ein Konzert an der Großen Crescentiaorgel in der Stadtpfarrkirche St. Martin. Auf dem Programm stehen technisch zum Teil außerordentlich anspruchsvolle Werke von Dieterich Buxtehude (Toccata in F, BuxWV 156), Johann Pachelbel (Partita „Christus, der ist mein Leben“), César Franck (Choral No. 1, E-Dur), Maurice Duruflé (Scherzo, op. 2), Marcel Dupré (Final d´Evocation, op. 37) sowie eine Improvisation von Cassan selbst.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kaufbeuren informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kaufbeuren".

Mitorganisator Stefan Mohr spricht von einer "kleinen Sensation" in Kaufbeuren

Es sei schon eine „kleine Sensation“, den international gefragten Musiker für ein Konzert nach Kaufbeuren gewonnen zu haben, schwärmt Dekanatskirchenmusiker Stefan Mohr, der zusammen mit dem evangelischen Kirchenmusikdirektor Traugott Mayr den Internationalen Orgelsommer Kaufbeuren organisiert. Cassan studierte am Conservatoire Caen und am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris und Lyon – unter anderem bei Thierry Escaich, der ebenfalls schon beim Kaufbeurer Orgelsommer zu Gast war. Als Solist sowie mit renommierten Ensembles gibt er Konzerte rund um den Erdball.

Ein riesiges Repertoire und ein Vorliebe für die Musik von Johann Sebastian Bach

Lesen Sie auch
##alternative##
Freunde der Kirchenmusik Immenstadt

Balanceakte eines Artisten: Italienischer Orgelvirtuose spielt Raritäten in Immenstadt

Der Organist beherrscht ein riesiges Repertoire, hat aber eine Vorliebe für die Musik Johann Sebastian Bachs sowie für französischeWerke des 19. und 20. Jahrhunderts. Als brillanter und kreativer Improvisator begleitet Cassan zudem oft Stummfilme auf Klavier und Orgel. Der Musiker wurde mit einem Dutzend internationaler erster Preise ausgezeichnet. Als gefragter Pädagoge gibt Cassan regelmäßig Meisterkurse auf der ganzen Welt und unterrichtet Orgel an französischen Konservatorien. Derzeit wirkt er außerdem als Organist am l’Oratoire du Louvre in Paris.

Hier gibt es Karten

Karten gibt es im Vorverkauf beim Musikhaus Pianofactum in Kaufbeuren (Schmiedgasse 23, Telefon 08341/ 9611-526) sowie an der Abendkasse.

Lesen Sie auch:

Perfektion aus dem Stegreif in der Kaufbeurer Martinskirche

Hochkarätiger Musiker reizt Orgel der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche aus