Dreifacher Vizeweltmeister

Eiskalt vom Sattel geholt: Supermoto Peter Banholzer hat geheiratet

Peter Banholzer Hochzeit

Peter Banholzer hat Alina Vollmer geheiratet.

Bild: Bettina Banholzer

Peter Banholzer hat Alina Vollmer geheiratet.

Bild: Bettina Banholzer

Der dreifache Vizeweltmeister im Supermoto, Peter Banholzer aus Blonhofen, hat standesgemäß geheiratet. Ein Motorrad war natürlich dabei.
22.07.2021 | Stand: 06:03 Uhr

Die Saison im Supermoto hat gerade erste begonnen, da ist Peter Banholzer schon vom Markt: Denn der 24-Jährige aus Blonhofen ist jetzt unter der Haube. Der dreifache Mannschaftsvizeweltmeister vom MH Motorsport-Team heiratete in Kißlegg. Von dort kommt nämlich seine Braut – die 26-jährige Alina Vollmer, die ihren Sohn Luis Jonas mit in die Ehe bringt.

Den Nachwuchs trainiert Peter Banholzer selbst

Und der Nachwuchs wird Peter Banholzer nicht nur zu Hause beschäftigen. Denn Luis fährt für den AMC Kempten Motocross in 65 Kubik-Klasse. In dem Verein ist Banholzer auch als Jugendtrainer aktiv, wenn es der Rennkalender in der Internationalen Deutschen Meisterschaft erlaubt. Derzeit liegt der Vizemeister in der höchsten deutschen Klasse auf Platz fünf.

Lesen Sie auch: Die Brüder Banholzer aus Blonhofen fahren getrennte Wege (AZ Plus)

Wie die Rennen in der IDM fand auch die Hochzeit unter Auflagen statt: Es durfte nur eine begrenzte Anzahl dabei sein und die entsprechenden Regeln mussten coronakonform eingehalten werden. Was natürlich nicht für das Brautpaar galt, das für das repräsentative Foto auf dem Sattel der 450er Husqvarna von Banholzer posierte.

Lesen Sie auch: Peter Banholzer ist erstmals deutscher Vizemeister

Lesen Sie auch
##alternative##
Motorradsport Blonhofen

Die Brüder Banholzer aus Blonhofen fahren getrennte Wege