Kaufbeuren

Feuerwehr löscht Kaminbrand in Kaufbeuren

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags musste die Feuerwehr in Kaufbeuren zu einem Kaminbrand ausrücken.

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags musste die Feuerwehr in Kaufbeuren zu einem Kaminbrand ausrücken.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags musste die Feuerwehr in Kaufbeuren zu einem Kaminbrand ausrücken.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertags musste die Feuerwehr in Kaufbeuren zu einem Kaminbrand ausrücken.
26.12.2020 | Stand: 10:29 Uhr

Am frühen Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages schlug ein Rauchmelder in einem Einfamilienhaus Alarm. Im Dachstuhl war eine starke Rauchentwicklung zu bemerken und aus dem Kamin flogen Glut und Funken.

Die Feuerwehr Kaufbeuren rückte mit drei Fahrzeugen an und hatte die Situation schnell im Griff. Der Kamin wurde frei geräumt und die Glut auf dem Hausdach gelöscht.

Die Bewohner blieben unverletzt und konnten anschließend in ihr Haus zurück.