Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Video vom Abriss

Hier geht es dem alten Kaufbeurer Eisstadion ans Gemäuer: Warum der Abriss nötig ist

Die Baggerschaufel reißt mit roher Kraft Platte für Platte aus der alten Spielfläche. Das marode Eisstadion am Berliner Platz zeigt sich standhaft.

Die Baggerschaufel reißt mit roher Kraft Platte für Platte aus der alten Spielfläche. Das marode Eisstadion am Berliner Platz zeigt sich standhaft.

Bild: Mathias Wild

Die Baggerschaufel reißt mit roher Kraft Platte für Platte aus der alten Spielfläche. Das marode Eisstadion am Berliner Platz zeigt sich standhaft.

Bild: Mathias Wild

Jetzt gehen die Bauarbeiter mit schwerem Gerät an den Rückbau des alten Kaufbeurer Eisstadions. Die ersten Bilder vom Abriss.
02.10.2020 | Stand: 06:07 Uhr

Von außen sieht das alte Eisstadion am Berliner Platz mittlerweile ziemlich zerzaust aus. Das Tor ist zu. Ein Zaun schirmt die Baustelle weiträumig ab. Fachfremde Besucher sind unerwünscht. Es wird zunehmend gefährlich zwischen all dem Bauschutt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat