Kaufbeuren

20-Jähriger unter Drogen führt Polizei in Kaufbeuren zu gesuchter Person und weiteren Betäubungsmitteln

Ein völlig unter Drogen stehender 20-Jähirger führt die Polizei in Kaufbeuren zu einer gesuchten Person und weiteren Betäubungsmitteln.

Ein völlig unter Drogen stehender 20-Jähirger führt die Polizei in Kaufbeuren zu einer gesuchten Person und weiteren Betäubungsmitteln.

Bild: Frank Leonhardt, dpa (Symbolbild)

Ein völlig unter Drogen stehender 20-Jähirger führt die Polizei in Kaufbeuren zu einer gesuchten Person und weiteren Betäubungsmitteln.

Bild: Frank Leonhardt, dpa (Symbolbild)

Die Polizei findet in Kaufbeuren einen hilflosen Mann am Straßenrand. Der 20-Jährige steht derart unter Drogen, dass die Beamten seine Wohnung durchsuchen.
06.10.2021 | Stand: 10:25 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben Polizeibeamte in Kaufbeuren einen hilflosen Mann am Straßenrand gefunden. Laut Polizei stand der 20-Jährige derart unter Betäubungsmitteln, dass er zu weiteren medizinischen Behandlung ins Krankenhaus musste.

20-Jähriger unter Drogen führt Polizei in Kaufbeuren zu gesuchter Person

Aufgrund des Verdachtes, dass sich in der Wohnung weitere Betäubungsmittel befinden, wurde über die Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt. In der Wohnung des 20-Jährigen fand die Polizei eine weitere 20-jährige Person, gegen die ein Haftbefehl bestand. Die Beamten brachten ie Person anschließend in eine Justizvollzugsanstalt. Zudem beschlagnahmte die Polizei bei der Durchsuchung zahlreiche Betäubungsmittel, unter anderem ein halbes Kilogramm Amphetamine.

Den 20-jährigen Beschuldigten erwartet nun ein weiteres Strafverfahren aufgrund des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Mehr Nachrichten aus Kaufbeuren erhalten Sie hier.