Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wie wird der ÖPNV finanziert?

Fahrplan-Einschränkungen in Kaufbeuren beschäftigen die Politik

Busbahnhof plärrer Kaufbeuren I

Nach wie vor gibt es in den Fahrplänen der VG Kirchweihtal in Kaufbeuren und Umgebung krankheitsbedingt Lücken.

Bild: Mathias Wild

Nach wie vor gibt es in den Fahrplänen der VG Kirchweihtal in Kaufbeuren und Umgebung krankheitsbedingt Lücken.

Bild: Mathias Wild

Die Stadt Kaufbeuren erklärt die Finanzierung des regionalen ÖPNV. Eine Frage, die angesichts der Fahrplan-Einschränkungen einen neuen Stellenwert bekommt.
25.05.2022 | Stand: 19:30 Uhr

Wie viel Steuergeld zahlt die Stadt für einen ÖPNV, der zurzeit große Lücken in den Fahrplänen aufweist? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Antrags der SPD-Fraktion im Stadtrat, die Aufklärung in der aktuell aufgeheizten Debatte rund um den Linien- und Schulbusverkehr der Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal versprechen sollte.