Am Bingstettersee bei Bad Wörishofen

15 Jugendliche feiern illegale Party im Landschaftsschutzgebiet

Ein aufmerksamer Bürger verständigte die Polizei über die illegale Party am See.

Ein aufmerksamer Bürger verständigte die Polizei über die illegale Party am See.

Bild: Monika Skolimowska, dpa (Symbolbild)

Ein aufmerksamer Bürger verständigte die Polizei über die illegale Party am See.

Bild: Monika Skolimowska, dpa (Symbolbild)

Mehrere Jugendliche haben am Samstagabend am Bingstettersee bei Bad Wörishofen eine Party veranstaltet. Damit verstießen sie gegen das Bundesnaturschutzgesetz.
26.09.2021 | Stand: 13:27 Uhr

Am Samstag haben rund 15 Jugendliche im Landschaftsschutzgebiet illegal gefeiert und gegrillt. Die Beamten sind durch einen Bürger auf die Versammlung am Bingstettersee aufmerksam gemacht geworden, so die Polizei.

Nachdem die Feiernden ihren Müll aufgeräumt hatten, nahm die Polizei die Personalien auf. Gegen die Jugendlichen läuft nun eine Anzeige gegen das Bundesnaturschutzgesetz. Die Polizei erteile den Anwesenden einen Platzverweis.

Mehr Polizeinachrichten aus Kaufbeuren und Umgebung lesen Sie hier.