Polizeimeldungen aus Kaufbeuren

Autofahrerin mit über zwei Promille kracht gegen eine Ampel - und fährt weiter

Eine offenbar betrunkene Frau ist in Kaufbeuren am Neuen Markt gegen eine Ampel gefahren.

Eine offenbar betrunkene Frau ist in Kaufbeuren am Neuen Markt gegen eine Ampel gefahren.

Bild: Wolfgang Widemann

Eine offenbar betrunkene Frau ist in Kaufbeuren am Neuen Markt gegen eine Ampel gefahren.

Bild: Wolfgang Widemann

Eine betrunkene Autofahrerin ist in Kaufbeuren am Neuen Markt mit über zwei Promille gegen eine Ampel gekracht und davon gefahren.
07.01.2022 | Stand: 12:56 Uhr

Am Donnerstag ist eine betrunkene Autofahrerin in Kaufbeuren gegen einen Ampelmast gefahren und geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, wollte die 26-Jährige am Neuen Markt links in die Bürgerstraße einbiegen. Offenbar verfehlte sie die Einmündung und krachte gegen die Ampel. Anschließend fuhr sie weiter.

Kaufbeuren: Betrunkene Autofahrerin fährt gegen Ampel

Die hinzugerufene Polizeistreife traf die Frau später im Bereich der Bürgerstraße neben ihrem demolierten Auto an. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Am Auto entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Am Ampelmast ist laut Polizei wohl kein Schaden entstanden.

Die 26-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht. Die Beamten beschlagnahmten ihren Führerschein.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kaufbeuren informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kaufbeuren".