Feuerwehreinsatz in Kaufbeuren

Lagerfeuer ruft Kaufbeurer Feuerwehr auf den Plan

Im Gebüsch hatten drei Personen am Lagerfeuer gefeiert.

Im Gebüsch hatten drei Personen am Lagerfeuer gefeiert.

Bild: Feuerwehr Kaufbeuren

Im Gebüsch hatten drei Personen am Lagerfeuer gefeiert.

Bild: Feuerwehr Kaufbeuren

Wegen starker Rauchentwicklung in den Wertachauen bei Hirschzell wurden am Sonntagabend die Einsatzkräfte alarmiert.
19.07.2021 | Stand: 11:15 Uhr

Es rauchte und qualmte wohl gewaltig am Sonntagabend in den Wertachauen bei Hirschzell. Aufmerksame Bürger alarmierten deshalb kurz vor 21 Uhr die Feuerwehr. 14 Einsatzkräfte rückten mit zwei Fahrzeugen aus.

Lagerfeuer im Gebüsch entfacht

Bei der Erkundung entdeckten die Feuerwehrleute ein Lagerfeuer. Drei Personen hatten es in einem Gebüsch in den Wertachauen in der Nähe des Hirschzeller Wehrs entfacht.

Um die Einsatzstelle zu erreichen, mussten sich die Einsatzkräfte mehrere hundert Meter durch das dichte Gebüsch vorarbeiten.

Das Feuer konnten sie schließlich mit einem Kleinlöschgerät schnell ersticken. Der Einsatz dauerte insgesamt eineinviertel Stunden.

Lesen Sie auch
##alternative##
Ein Festtag für Hirschzell

Dorfgemeinschaftshaus mit besonderer Entstehungsgeschichte