Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball in Kaufbeuren

Nach Abstieg des BSK Neugablonz: „Wir fühlen und leiden mit“

Zum ersten Derby in einem Pflichtspiel nach 40 Jahren kam es im Herbst zwischen dem BSK und der SpVgg im Waldstadion – damals noch unter Corona-Auflagen. Bis zum nächsten Stadtderby wird es etwas dauern.

Zum ersten Derby in einem Pflichtspiel nach 40 Jahren kam es im Herbst zwischen dem BSK und der SpVgg im Waldstadion – damals noch unter Corona-Auflagen. Bis zum nächsten Stadtderby wird es etwas dauern.

Bild: Harald Langer

Zum ersten Derby in einem Pflichtspiel nach 40 Jahren kam es im Herbst zwischen dem BSK und der SpVgg im Waldstadion – damals noch unter Corona-Auflagen. Bis zum nächsten Stadtderby wird es etwas dauern.

Bild: Harald Langer

Sport, Jugendarbeit, Integration: Was der Abstieg des BSK Neugablonz für den Kaufbeurer Stadtteil bedeutet.
22.06.2022 | Stand: 18:00 Uhr

Der BSK Olympia Neugablonz ist aus der Bezirksliga abgestiegen. Sicher, es geht nur um Fußball. Aber 1954 gab der Weltmeistertitel in Bern der desolaten Nachkriegsgesellschaft in Deutschland Mut, 1974 der Erfolg von München den Deutschen das Gefühl, endlich im Konzert der Großen mitzuspielen. Insofern kann Sport die Stimmung beeinflussen.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.