Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Energieversorger in Kaufbeuren

So bewahren Techniker das Ostallgäu täglich vor dem Blackout

Die Leitzentrale der VWEW-Energie: Leitwärter Bastian Käser überwacht an den Monitoren das Stromnetz und den Wasserstand von Wertach und Kirnach. Die Leitzentrale ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr besetzt.

Die Leitzentrale der VWEW-Energie: Leitwärter Bastian Käser überwacht an den Monitoren das Stromnetz und den Wasserstand von Wertach und Kirnach. Die Leitzentrale ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr besetzt.

Bild: Norbert Rathe/VWEW-energie

Die Leitzentrale der VWEW-Energie: Leitwärter Bastian Käser überwacht an den Monitoren das Stromnetz und den Wasserstand von Wertach und Kirnach. Die Leitzentrale ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr besetzt.

Bild: Norbert Rathe/VWEW-energie

Unwetter, Bauarbeiten, Cyberangriffe: Stromausfall kann viele Ursachen haben. Mitarbeiter von VWEW kümmern sich darum, dass nicht plötzlich alles stillsteht.
24.10.2021 | Stand: 17:18 Uhr

Ein Bildschirm fast so groß wie eine Kinoleinwand dominiert den ganzen Raum. Davor auf einem schmalen halbrunden Tisch sind neun kleinere Monitore aufgereiht. Das ist die Leitzentrale des Energieversorgers VWEW-Energie in Kaufbeuren. Es ist das Reich von Bastian Käser und seinen Kollegen.