Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Bei den SVK-Frauen stehen die nächsten Talente in den Startlöchern

Fußball Frauen SV Kaufbeuren - SC Mönstetten

Kathrin Höfler bejubelt einen Treffer beim 8:1-Sieg gegen den SC Mönstetten Anfang Oktober 2020. Künftig wird Höfler nicht mehr für die SVK-Frauen auflaufen, die 32-Jährige beendet ihre Laufbahn.

Bild: Mathias Wild (Archivfoto)

Kathrin Höfler bejubelt einen Treffer beim 8:1-Sieg gegen den SC Mönstetten Anfang Oktober 2020. Künftig wird Höfler nicht mehr für die SVK-Frauen auflaufen, die 32-Jährige beendet ihre Laufbahn.

Bild: Mathias Wild (Archivfoto)

Die Fußballerinnen der SpVgg Kaufbeuren steigen wieder in der Landesliga auf. Zur Mission Klassenerhalt stehen zwei erfahrene Spielerinnen nicht mehr zur Verfügung.
01.06.2021 | Stand: 06:15 Uhr

Auch in der kommenden Saison spielt eine Mannschaft der SpVgg Kaufbeuren in der Landesliga. Die Frauen sind aus der Bezirksoberliga wieder aufgestiegen – und haben somit ihr Saisonziel erreicht. Nein, eine große Party habe es nicht gegeben, das sei aber auch das einzige Haar in der Suppe.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat