Unfall auf dem Schumacherring

Betonmischer und Auto stoßen auf dem Schumacherring in Kempten zusammen

Der Fahrer eines Betonmischers hat ein Auto auf dem Schumacherring übersehen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Der Fahrer eines Betonmischers hat ein Auto auf dem Schumacherring übersehen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Der Fahrer eines Betonmischers hat ein Auto auf dem Schumacherring übersehen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Der Fahrer eines Betonmischers hat einen Unfall auf dem Schumacherring verursacht. Das Auto des Unfallgegners wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden.
20.04.2021 | Stand: 14:46 Uhr

Ein Betonmischer und ein Auto sind am Montagmittag auf dem Schumacherring in Kempten zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, wollte der Fahrer des Betonmischer auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er ein Auto, das in gleicher Richtung unterwegs war.

Unfall auf dem Schumacherring: Verwarngeld für den Fahrer des Betonmischers

Bei dem Unfall wurde die linke Seite des Autos stark beschädigt. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand bei dem Unfall ein Schaden von insgesamt 10.000 Euro. Der Fahrer des Betonmischers muss mit einem Verwarnungsgeld rechnen.

Lesen Sie auch: Mann übersieht Kollegen - und klemmt ihn ein