Brand

Brandalarm in Kottern - Inhalt eines Baukübels fängt Feuer

Symbolfoto Feuerwehr, Brand, Feuer, Einsatz Feature

Am Dienstagnachmittag rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in Kottern aus. Der Brandalarm hatte ausgelöst.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Am Dienstagnachmittag rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in Kottern aus. Der Brandalarm hatte ausgelöst.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Aus der Putzkammer eines Gebäudes in der Webereistraße dringt Qualm. Der Brandalarm löst aus, Polizei und Feuerwehr rücken an. Das ist passiert.
15.06.2021 | Stand: 17:48 Uhr

Am Dienstagnachmittag sind Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in Kottern ausgerückt. Der Brandalarm hatte ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, drang aus der Putzkammer eines Gebäudes in der Webereistraße Qualm.

Vor Ort gab es aber Entwarnung: Laut Polizei fingen in einem Baukübel Papier und Handschuhe an zu brennen. Einsatzkräfte brachten den Baukübel nach draußen und löschten das Feuer. Verletzt wurde niemand. Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar. Der Sachschaden dürfte gering ausfallen, wie die Polizei berichtet. Der Raum wurde entraucht.

Lesen Sie auch: Seeg: Flächenbrand nach Mäharbeiten - Feuerwehr-Einsatz

Lesen Sie auch
##alternative##
Feuer in Sonthofen

Sonthofen: Flammen schlagen aus Industriehalle