Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Allgäuer Festwoche

Das ist das Festwochen-Plakat 2022

„Komm, wir gehen auf die Festwoche“ lautet der Titel für den Sieger-Entwurf von Sylvia Müller (45) aus Aichstetten.

„Komm, wir gehen auf die Festwoche“ lautet der Titel für den Sieger-Entwurf von Sylvia Müller (45) aus Aichstetten.

„Komm, wir gehen auf die Festwoche“ lautet der Titel für den Sieger-Entwurf von Sylvia Müller (45) aus Aichstetten.

Obwohl es erstmals sechs Finalisten gibt, ist das diesjährige Festwochen-Plakat schnell und einstimmig gekürt. In der Vergangenheit war das nicht immer so.
05.05.2022 | Stand: 18:13 Uhr

„Ab diesem Punkt fängt für mich die Festwoche an.“ CSU-Fraktionsvorsitzender Helmut Berchtold meint damit die Auswahl des Plakats für die Verbrauchermesse. Die Entscheidung ging am Mittwochnachmittag überraschend schnell und auch einstimmig über die Bühne. Der Titel des Siegerplakats spiegelt das wider, was die Stadträtinnen und Stadträte im Werkausschuss nach all dem Wirrwarr in der Vergangenheit als Botschaft transportierten: „Komm, wir gehen auf die Festwoche.“ Kurz zuvor hatte der Werkausschuss dem Gesamtkonzept für die diesjährige Veranstaltung zugestimmt.