Valentinstag in Corona-Zeiten

Ein Herz für Senioren: Warum die Kemptenerin Evi Klett 850 Herzen verschenkt

Die Kemptenerin Evi Klett ist Lehrerin für Handarbeit und Hauswirtschaft. Um Senioren zum Valentinstag eine Freude zu machen, motivierte sie andere, Herzen zu basteln.

Die Kemptenerin Evi Klett ist Lehrerin für Handarbeit und Hauswirtschaft. Um Senioren zum Valentinstag eine Freude zu machen, motivierte sie andere, Herzen zu basteln.

Bild: Ralf Lienert

Die Kemptenerin Evi Klett ist Lehrerin für Handarbeit und Hauswirtschaft. Um Senioren zum Valentinstag eine Freude zu machen, motivierte sie andere, Herzen zu basteln.

Bild: Ralf Lienert

Die Corona-Krise ist eine triste Zeit für Senioren. Die Kemptenerin Evi Klett hat deshalb Menschen motiviert, zum Valentinstag Herzen für Senioren zu gestalten.
14.02.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Eine ganz besondere Aktion der Nächstenliebe hat Evi Klett (Foto) aus Kempten initiiert: Sie hat Menschen in ihrer Nachbarschaft, im Handarbeitstreff (Im Oberösch), beim Seniorennachmittag im Oberösch und in der evangelischen Gemeinschaft motiviert, Herzen für Senioren zu gestalten. Etwa 850 Herzen kamen so zusammen, die mit viel Liebe gestaltet wurden.

Zum Valentinstag ein Herz: Um Senioren in Kempten und im Oberallgäu trotz Corona eine Freude zu machen

Ob gestrickt, gehäkelt, genäht, geklebt, mit Falten oder Wickeln – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Auch die Grundschüler in Altusried haben auf Initiative ihrer Lehrerin Evi Klett eifrig Herzen für Senioren im Seniorenwohnheim gestaltet. Und dort – wie auch in anderen Heimen – war die Freude groß. Denn rechtzeitig zum Valentinstag wurden die liebevollen Geschenke überbracht – wenn auch nicht persönlich an die Bewohnerinnen und Bewohner.

- Blumen zum Valentinstag? Diese Regeln gelten für den Einkauf beim Floristen

Evi Klett jedenfalls hat noch weitere Ideen. Wer will, kann sich gerne mit ihre in Verbindung setzten: Telefon 0831/91544 oder Email: klett@eg-kempten.de