Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Fünf Schnelltest-Zentren: Kemptens OB erklärt die Strategie der Stadt

Corona Test Riederau

Mittlerweile gibt es in Kempten zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, um einen kostenlosen Corona-Schnelltest zu machen. Die Testwilligen müssen zum Teil nicht einmal aussteigen – wie im Bild beim Test-Drive-in am Biomassehof.

Bild: Ralf Lienert

Mittlerweile gibt es in Kempten zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, um einen kostenlosen Corona-Schnelltest zu machen. Die Testwilligen müssen zum Teil nicht einmal aussteigen – wie im Bild beim Test-Drive-in am Biomassehof.

Bild: Ralf Lienert

In Kempten hat mittlerweile das fünfte Schnelltestzentrum aufgemacht. OB Kiechle hält das umfangreiche Angebot für wichtig: „Je mehr wir finden, desto besser.“
20.04.2021 | Stand: 18:54 Uhr

Die Stadt Kempten hat in den vergangenen Wochen das Angebot an Schnelltests stark ausgebaut. Wir haben mit Oberbürgermeister Thomas Kiechle über die Teststrategie gesprochen. Im Interview mit Aimée Jajes vergleicht er die aktuelle Corona-Situation mit einer „Operation am offenen Herzen“.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat