Bleigießen war gestern

Kaffeesatz-Lesen: Wie man (vielleicht) die Zukunft aus der Tasse liest

Kaffeesatz-Lesen: Um etwas über die Zukunft zu erfahren, braucht es Fantasie, einen sechsten Sinn - und unsere Tipps.

Kaffeesatz-Lesen: Um etwas über die Zukunft zu erfahren, braucht es Fantasie, einen sechsten Sinn - und unsere Tipps.

Kaffeesatz-Lesen: Um etwas über die Zukunft zu erfahren, braucht es Fantasie, einen sechsten Sinn - und unsere Tipps.

Nach alter türkischer Tradition verrät ein Blick in den Kaffeesatz viel über die Zukunft. Eine Kemptenerin verrät, wie es funktioniert.
31.12.2021 | Stand: 14:00 Uhr

Im Kaffeesatz zu lesen, gilt als türkische Tradition. Man sitzt gemütlich zusammen, schlürft seinen Mokka – und plötzlich wird einer aus der Runde zum Experten ernannt und soll für die anderen in die Tasse schauen. Manchen eilt schon der Ruf voraus, eine besondere Gabe für das Kaffeesatz-Lesen zu haben. Keiner glaubt wirklich daran, doch zur Sicherheit macht es jeder, heißt es unter Türken. Doch wie funktioniert das eigentlich? Wir haben eine Expertin in Kempten gefragt.

Sie möchte nicht mit Namen genannt werden, verrät aber so viel: Das Wissen ums Kaffeesatz-Lesen werde von Person zu Person weitergetragen. Wichtig sei ein sechster Sinn und eine gute Portion Fantasie. 80 Prozent dessen, was sie aus Kaffeesatz liest, treffe tatsächlich ein, sagt sie.

Was Kaffeesatz über die Zukunft verrät - eine Anleitung

Auch deutsche Freundinnen würden sie hin und wieder darum bitten. Das letzte Wort habe jedoch Gott, schränken die 52-Jährige und andere Türken ein. Der Islam sehe das Kaffeesatz-Lesen nicht so gern, so hört man.

Lesen Sie auch: Dinner for one: Erst Bleigießen, dann der Silvester-Klassiker - wann er zu Silvester 2021/2022 läuft

Und wie funktioniert es nun? Zunächst ist ein türkischer Kaffee gefragt. Für zwei Personen werden zwei kleine Teelöffel feines Kaffeepulver mit Wasser für zwei kleine Tassen kurz aufgekocht, ein wenig in die beiden Tassen gegeben, der Rest noch einmal aufgekocht und dann die Tassen damit aufgefüllt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Comedy in Big Box

Özcan Cosar bietet humoristische Ablenkung in dunkler Zeit

Lesen Sie hier: Silvester-Bräuche abseits von Bleigießen und Co

Nun wird getrunken. Auf die leere Tasse wird die Untertasse gestülpt und beides umgedreht, sodass in der Tasse der Kaffeesatz an den Wänden hinunterläuft. Sobald die Tasse kalt ist, darf man sich etwas wünschen.

Kaffeesatz-Lesen: So funktioniert es

Nun wird die Tasse angehoben. Klebt die Tasse an der Untertasse, so geht der Wunsch in Erfüllung. Nun folgt der Blick in die Tasse. Ist der Kaffeesatz schnell herunter gelaufen, so wird sich der Wunsch schnell erfüllen. Läuft er langsam, brauche es viel Mühe und Zeit, um das Ziel zu erreichen.

Lesen Sie auch: Diese Corona-Regeln gelten zu Silvester 2021/2022

So viel voraus: Nicht jeder könne etwas im Kaffeesatz erkennen, sagt unsere Expertin. Gefragt sind Fantasie – und ein sechster Sinn. Sieht man im Kaffeesatz ein Kamel, deute das darauf hin, dass man mit Behörden zu tun haben wird, sagt die 52-Jährige.

Kaffeesatz-Lesen: Auf diese Symbole sollten Sie achten

Eine Katze oder Schlange bedeute Feinde; ein Haus, dass man erben oder Streit haben wird. Zeichnet der Kaffeesatz Striche oder Linien, so wird man eine Reise unternehmen: Enden die Striche abrupt, so ist man unentschlossen oder steht vor Hindernissen; zieht sich der Strich durch und hat Punkte an seinem Ende, so wird man an seinem Ziel erwartet.

Lesen Sie auch: So wird das Wetter an Silvester 2021/2022 im Allgäu

Ein Berg steht als Symbol für Sehnsucht oder ein Ziel mit Hindernissen. Ein Ring bedeutet eine positive Bekanntschaft: Steht er an einer weißen Stelle der Tasse, so steht die Bekanntschaft unter einem guten Stern, befindet sich Kaffeesatz um den Ring, so hat die Beziehung keine Zukunft.

Lesen Sie hier: Silvester oder Sylvester? Name, Herkunft und Brauchtum zum Jahreswechsel