Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nachruf

Trauer um Hans Epp - einen Botschafter für die Milchwirtschaft

Hans Epp, Vorsitzender des Milchwirtschaftlichen Vereins Bayern (MVB) und langjähriger Vorsitzender des Milchprüfrings Bayern, ist gestorben.

Hans Epp, Vorsitzender des Milchwirtschaftlichen Vereins Bayern (MVB) und langjähriger Vorsitzender des Milchprüfrings Bayern, ist gestorben.

Bild: Ralf Lienert

Hans Epp, Vorsitzender des Milchwirtschaftlichen Vereins Bayern (MVB) und langjähriger Vorsitzender des Milchprüfrings Bayern, ist gestorben.

Bild: Ralf Lienert

Hans Epp war jahrelang Botschafter der Milchwirtschaft. Nun ist er im Alter von 68 Jahren gestorben. Ergebnisse seines Wirkens sind in ganz Kempten zu sehen.
18.04.2021 | Stand: 17:09 Uhr

Hans Epp, Vorsitzender des Milchwirtschaftlichen Vereins Bayern (MVB) und langjähriger Vorsitzender des Milchprüfrings Bayern, ist im Alter von 68 Jahren nach kurzer Krankheit verstorben. Das Thema Milch für die Verbraucher war dem Botschafter der Milchwirtschaft wichtig. Er begleitete mit großem Interesse die Weiterentwicklung der Milchwirtschaftlichen Untersuchungs- und Versuchsanstalt Kempten (Muva) und förderte die Vernetzung Milch- und Verpackungsindustrie. Ihm lag auch die Kooperation mit der Hochschule in Kempten und dem Studiengang Lebensmittel- und Verpackungstechnologie am Herzen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat