Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Impfung

Kempten und Oberallgäu: Bald gibt’s für Senioren Post vom Impfzentrum

Voraussichtlich an diesem Freitag erhält Kempten eine neue Lieferung Corona-Impfstoff. Dann muss es schnell gehen: Es bleiben nur vier Tage, den angetauten Covid-19-Impfstoff aufzubrauchen.

Voraussichtlich an diesem Freitag erhält Kempten eine neue Lieferung Corona-Impfstoff. Dann muss es schnell gehen: Es bleiben nur vier Tage, den angetauten Covid-19-Impfstoff aufzubrauchen.

Bild: Ralf Lienert

Voraussichtlich an diesem Freitag erhält Kempten eine neue Lieferung Corona-Impfstoff. Dann muss es schnell gehen: Es bleiben nur vier Tage, den angetauten Covid-19-Impfstoff aufzubrauchen.

Bild: Ralf Lienert

In Kempten haben sich über 1500 Senioren zum Impfen angemeldet. Nächste Woche schreibt die Stadt alle Bürger ab 80 Jahren an. Der Landkreis plant das ebenfalls.
16.01.2021 | Stand: 21:00 Uhr

Über 1500 Senioren mit 80 Jahren und älter haben sich bereits telefonisch oder per E-Mail für eine Corona-Impfung in Kempten vormerken lassen. Tendenz steigend. Anfang nächster Woche schreibt die Stadt alle Menschen ab 80 Jahren an, damit sich auch der Rest mit der Impfung konkret befasst. Aktuell sind in Kempten 5109 Menschen über 80 Jahre gemeldet.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat