Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel in Kempten

Kemptener Einzelhandel leidet: Die Festwochen-Besucher fehlen

Die Allgäuer Festwoche spült potenzielle Kunden in die Innenstadt. Heuer fehlt diese Frequenz.

Die Allgäuer Festwoche spült potenzielle Kunden in die Innenstadt. Heuer fehlt diese Frequenz.

Bild: Martina Diemand

Die Allgäuer Festwoche spült potenzielle Kunden in die Innenstadt. Heuer fehlt diese Frequenz.

Bild: Martina Diemand

Dass die Stadt Kempten heuer ohne die Allgäuer Festwoche auskommen muss, spüren auch die Händler. Wie das City Management nun gegensteuern will.
11.08.2020 | Stand: 05:31 Uhr

Eigentlich wäre jetzt Festwochen-Zeit in Kempten. Viele Menschen, Einheimische und Auswärtige, würden sich auf den Weg Richtung Festgelände machen und dabei an den Läden in der Innenstadt vorbeikommen. Davon profitiert der Einzelhandel, sagt Elke Roßmanith vom City Management – unabhängig davon, ob die Leute direkt etwas kaufen oder nicht. Heuer fehlt diese Frequenz.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat