Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Jobs im Oberallgäu

Seit Beginn der Pandemie arbeiten mehr Menschen in Teilzeit

Teilzeitbeschäftigung ist für manche Arbeitnehmer interessant. Einen leichten Anstieg in dem Bereich hat die Arbeitsagentur seit Beginn der Corona-Pandemie festgestellt.

Teilzeitbeschäftigung ist für manche Arbeitnehmer interessant. Einen leichten Anstieg in dem Bereich hat die Arbeitsagentur seit Beginn der Corona-Pandemie festgestellt.

Bild: Jens Schierenbeck/dpa/gms

Teilzeitbeschäftigung ist für manche Arbeitnehmer interessant. Einen leichten Anstieg in dem Bereich hat die Arbeitsagentur seit Beginn der Corona-Pandemie festgestellt.

Bild: Jens Schierenbeck/dpa/gms

Während Corona ist die Zahl der Angestellten, die nicht in Vollzeit beschäftigt sind, etwas gestiegen. Haben einige Gefallen an weniger Stunden gefunden?
18.01.2022 | Stand: 16:09 Uhr

Um durch die wirtschaftlich schweren Corona-Monate zu kommen, war die Kurzarbeit für einige Arbeitgeberinnen und -geber ein wichtiges Mittel. Für zahlreiche Arbeitnehmerinnen und -nehmer bedeutete das: weniger arbeiten, aber auch weniger verdienen. Doch wie hat die Kurzarbeit die Arbeitsmodelle in der Region verändert? Sind mehr Menschen anschließend in Teilzeit gewechselt?

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.