Lesen & Hören

"Stadtbibliothek to go": In Kempten jetzt Bücher zum Mitnehmen

Barbara Hartge (links) und Petra Schramm kümmern sich um den Abholservice der Stadtbibliothek Kempten.

Barbara Hartge (links) und Petra Schramm kümmern sich um den Abholservice der Stadtbibliothek Kempten.

Bild: Martina Diemand

Barbara Hartge (links) und Petra Schramm kümmern sich um den Abholservice der Stadtbibliothek Kempten.

Bild: Martina Diemand

Die Stadtbücherei Kempten bietet jetzt einen Abholservice. Die Bestellung von Büchern und Hörbüchern benötigt allerdings mindestens 48 Stunden Vorlauf.
08.12.2020 | Stand: 18:33 Uhr

Eine gute Nachricht für Leseratten, die gerne das Angebot der Stadtbibliothek Kempten nutzen: Sie bietet ab sofort einen To-go-Leihverkehr. Das sei unter Einhaltung der gängigen Schutz- und Hygienemaßnahmen möglich, teilte das Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst mit. Eine Nutzung der Angebote vor Ort – wie das eigenständige Aussuchen von Medien an den Regalen, Computer-Arbeiten und das Lesen der Tageszeitungen – ist derzeit allerdings ausgeschlossen.

Der Abholservice funktioniert demnach einfach: Man sucht die gewünschten Titel unter den Online-Angeboten auf der Homepage aus. Die Obergrenze liegt bei zehn Medien pro Benutzerausweis. Man kann auch Wünsche angeben, zum Beispiel drei Kochbücher, zwei Krimis oder vier Hörbücher für Jugendlichen. Dann sucht das Büchereiteam passende Medien aus.

Die ausgesuchten Wunschtitel schicken die Kunden der Stadtbibliothek dann möglichst per E-Mail an. Das ist aber auch telefonisch unter den Nummern 0831/2525-7755 und 2525-7766 möglich. Die Stadtteilbücherei Sankt Mang nimmt Bestellungen per Anruf Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 12 Uhr unter 0831/65394 entgegen.

Besteller sollen einen Wunschtermin zur Abholung angeben und diesen auch einhalten. Zur Bearbeitung ist eine Vorlaufzeit von mindestens 48 Stunden nötig. Bei der Abholung sind die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.