Stadtfest Kempten

Nach zwei Jahren Coronapause: Das Stadtfest Kempten ist mit diesem Programm zurück

Nach zwei Jahren Pause findet das Stadtfest in Kempten 2022 nun wieder statt.

Nach zwei Jahren Pause findet das Stadtfest in Kempten 2022 nun wieder statt.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Nach zwei Jahren Pause findet das Stadtfest in Kempten 2022 nun wieder statt.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Nach zwei Jahren Corona Zwangspause findet das Stadtfest Kempten 2022 wieder statt. Für die Zeit vom 1. bis 3. Juli steht jetzt das Programm fest.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
13.05.2022 | Stand: 11:53 Uhr

Nach zwei coronabedingten Absagen stehen nun alle Zeichen auf Grün, dass am ersten Juliwochenende das Stadtfest Kempten wieder stattfinden wird.

Seit Januar haben die Verantwortlichen beim City-Management Kempten das Thema Stadtfest intern immer wieder besprochen. „Nach intensiven Gesprächen war für uns und den gesamten Vorstand klar: Das Stadtfest ist ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger der Region“, sagt Niklas Ringeisen, Geschäftsstellenleiter des City-Managements. Die Veranstaltung unter 2G-Bedingungen durchzuführen stehe nicht zur Debatte und wäre ohnehin nicht umsetzbar. Ziel ist es, an das vergangene Stadtfest aus dem Jahr 2019 anzuschließen und ein offenes Fest ohne besondere Corona-Auflagen zu präsentieren.

Programm: Wo wird beim Stadtfest Kempten 2022 gespielt?

Auch in diesem Jahr werden wieder die bekannten Standorte in der Kemptener Innenstadt bespielt.

Das Programm sieht in diesem Jahr wie folgt aus:

Lesen Sie auch
##alternative##
Freizeit

Ein Sommer wie vor Corona: Was in Kempten in den nächsten Monaten los ist

Freitag

  • Eröffnung mit Band "Bergluft" am Rathausplatz
  • Club-Sounds mit Open-Air Gefühl am Residenzplatz
  • Heimatsound und Reggae mit "Hade" und "Jamaram" am St.-Mang-Platz
  • Pop- und Rockmusik mit "Vivid Curls" am Sigmund-Ullman-Platz

Samstag

  • "Waidigel" am Rathausplatz
  • Festival-Sounds am Residenzplatz
  • "Rap-Session" und "Rootsman Fyah" am St.-Mang-Platz
  • Hans Maurus, Claus Dehn und "the Catburys" am Sigmund-Ullmann-Platz

Seinen Abschluss findet das Stadtfest wie gewohnt am Sonntag, 3. Juli, mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem St.-Mang-Platz.

Das Stadtfest ist Teil des „Erlebnissommers Kempten“. Unter der Dachmarke präsentiert das City-Management seine Großveranstaltungen, die nach coronabedingter Pause wieder stattfinden können.

Lesen Sie außerdem: Allgäuer Festwoche 2022: Fällt die Wirtschaftsausstellung nun doch größer aus?

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.