Diesen Artikel lesen Sie nur mit
150 Jahre Feuerwehr St. Lorenz

Uralt und doch jung geblieben: Was ist das Erfolgsrezept der Feuerwehr St. Lorenz?

Halten die Feuerwehr St. Lorenz jung: der Nachwuchs aus dem Ort mit (von links) Lucia Prestel, MAxi Prestel, Anna-Sophia Enderle, Ramona Zeller und Lena Zeller.

Bild: Aimée Jajes

Bild: Aimée Jajes

Die Feuerwehr St. Lorenz feiert ihr 150-Jähriges. Während anderen Vereinen der Nachwuchs fehlt, begeistern sich hier junge Leute auch heute noch fürs Ehrenamt.
25.07.2022 | Stand: 18:18 Uhr

Applaus gibt es an diesem Abend reichlich. Aber er hört sich hier anders an, als man es von vielen Festakten und Jubiläumsveranstaltungen kennt, wenn das Publikum höflich klatscht, weil es sich an dieser oder jener Stelle nun mal gehört. Der Applaus erklingt in Heiligkreuz lautstark und lebendig. Dann, wenn Jugendleiter Andreas Maier verkündet, dass in diesem Jahr zwölf junge Leute aus dem Ort der Jugendfeuerwehr beigetreten sind. Wenn sich Kommandant Alfred Prestel bei denen bedankt, die ihre Grundstücke für Übungen zur Verfügung stellen. Wenn der Ehrenvorsitzende sowie der Ehrenkommandant begrüßt werden – zur Jahresversammlung mit Festakt anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenz.