Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Blasmusik

Wegen Corona: Blasmusiker sagen Wertungsspiele im April ab

Das wird es 2021 bei den Blasmusikern des Bezirkes Kempten nicht geben: Wertungsspiele wie 2019 in Schrattenbach (hier mit der Musikkapelle Lenzfried).

Das wird es 2021 bei den Blasmusikern des Bezirkes Kempten nicht geben: Wertungsspiele wie 2019 in Schrattenbach (hier mit der Musikkapelle Lenzfried).

Bild: Eddi Nothelfer

Das wird es 2021 bei den Blasmusikern des Bezirkes Kempten nicht geben: Wertungsspiele wie 2019 in Schrattenbach (hier mit der Musikkapelle Lenzfried).

Bild: Eddi Nothelfer

Die Pandemie verhindert Auftritte von Blaskapellen beim Wertungsspiel in Wiggensbach. Bezirksdirigent Georg Hartmann erklärt, warum.
19.01.2021 | Stand: 17:00 Uhr

Der Blasmusik-Bezirk Kempten hat seine Wertungsspiele beim Musikfest in Wiggensbach abgesagt. Sie hätten von 23. bis 25. April in der Panoramarena stattfinden sollen. Die Blaskapellen hätten angesichts des andauernden Lockdown keine Chance, sich auf das Vorspiel vorzubereiten, erklärt Bezirksdirigent Georg Hartmann. „Da würde das Training und die Spielpraxis fehlen“, sagt er.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat