Weihnachtsmarkt in Dietmannsried beginnt am Samstag

Adventsmusik, Bastelei und Leckereien beim Weihnachtsmarkt in Dietmannsried

Zahlreiche Aussteller zeigen ihre Ware bei Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt. Zum Beispiel Christbaumschmuck gibt es dort zu kaufen.

Zahlreiche Aussteller zeigen ihre Ware bei Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt. Zum Beispiel Christbaumschmuck gibt es dort zu kaufen.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Zahlreiche Aussteller zeigen ihre Ware bei Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt. Zum Beispiel Christbaumschmuck gibt es dort zu kaufen.

Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Am ersten Adventswochenende versammeln sich zahlreiche Aussteller und Gäste zum Weihnachtsmarkt am Kirchplatz in Dietmannsried. Das ist geboten.
24.11.2022 | Stand: 15:33 Uhr

Musik von Chören und Blaskapellen, Lagerfeuer, Basteltreffs und eine Krippenausstellung stehen auf dem Programm beim Weihnachtsmarkt in Dietmannsried am Samstag und Sonntag, 26./27. November. Und der Markt ist an diesem Wochenende nicht der einzige im Gemeindegebiet. Auch der Ortsteil Schrattenbach läutet die Adventszeit mit weihnachtlichen Buden ein.

  • Wann haben die Weihnachtsmärkte Dietmannsried und Schrattenbach geöffnet?
  • Welches Musik- und Kulturprogramm ist auf dem Weihnachtsmarkt Dietmannsried geboten?
  • Diese Bastel- und Mitmachaktionen gibt es beim Weihnachtsmarkt in Dietmannsried
  • Fahrplan für Busse vom Weihnachtsmarkt Dietmannsried zum Weihnachtsmarkt Schrattenbach

Öffnungszeiten für Weihnachtsmarkt in Dietmannsried und Schrattenbach

Der Weihnachtsmarkt in Dietmannsried findet am Wochenende von Samstag und Sonntag, 26./27. November, auf dem Kirchplatz statt.

  • Samstag, 26. November, von 16 bis 21 Uhr
  • Sonntag, 27. November, von 10.30 Uhr bis 20 Uhr

Am Sonntag, 26. November, läuft außerdem der Weihnachtsmarkt im Trunzer Stadel im Ortsteil Schrattenbach.

  • Sonntag, 27. November, von 10 bis 18 Uhr

Musik, Basteln und Ausstellungen stehen beim Weihnachtsmarkt in Dietmannsried auf dem Programm

Bürgermeister Werner Endres eröffnet den Weihnachtsmarkt zusammen mit der Musikkapelle Dietmannsried. Über das Wochenende sind verschiedene Programmpunkte geplant wie Stockbrot machen oder ein Basteltreff, neben musikalischen Aufführungen gibt es auch Führungen und Ausstellungen. Ein Auszug aus dem Rahmenprogramm:

  • Samstag, 26. November, 16 bis 19 Uhr: Krippenausstellung der Krippenfreunde Dietmannsried im Rathaus
  • Samstag, 26. November, ab 16 Uhr: Führungen auf den Kirchturm von St. Blasius, Treffpunkt ist der Eingang der Kirche
  • Samstag, 26. November, 16 bis 19 Uhr: Kreativwerkstatt im Jugendtreff in der alten Schule
  • Samstag, 26. November, 17 bis 20 Uhr: Lagerfeuer mit Stockbrot beim Pfarrsaal
  • Sonntag, 27. November, 10.30 Uhr: Kinderkirche im Pfarrsaal
  • Sonntag, 27. November, 11.30 Uhr: Adventsmusik vom Vororchester auf der Bühne
  • Sonntag, 27. November, 12.30 bis 17 Uhr: Basteln für Kinder mit der KLJB Dietmannsried im Pfarrsaal
  • Sonntag, 27. November, 17 Uhr: Nikolaus

Vereine und Restaurants kümmern sich um die Verpflegung mit Glühwein, Punsch und Speisen. Auch Handwerker und Betriebe bieten ihre Waren an, zum Beispiel Kerzen, Bonbons oder Bernsteinschmuck.

Einen kleinen Streichelzoo mit Lamas gab es 2019 auf dem Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt.
Einen kleinen Streichelzoo mit Lamas gab es 2019 auf dem Dietmannsrieder Weihnachtsmarkt.
Bild: Erwin Hafner (Archivbild)

Ein Bus transportiert Besucher am Sonntag von Dietmannsried zum Weihnachtsmarkt Schrattenbach

Im Rhythmus von einer Viertel- bis Halbenstunde transportieren Busse die Besucherinnen und Besucher vom Weihnachtsmarkt Dietmannsried zum Weihnachtsmarkt Schrattenbach. Den Shuttleservice gibt es am Sonntag, 27. November, zwischen 13 und 18 Uhr. Auch in anderen Ortsteilen machen die Busse Halt:

  • Überbach (Bushäuschen)
  • Probstried (Gasthaus Hirsch)
  • Schrattenbach (Weihnachtsmarkt)
  • Käsers (Bushaltestelle)
  • Reichholzried (Gasthaus Rössle)
  • Dietmannsried (Rathaus)

Wann kommt der Nikolaus in Dietmannsried?

Der Nikolaus kommt am Sonntag, 27. November 2022, zum Weihnachtsmarkt in Dietmannsried.

Weihnachtsmärkte 2022 im Allgäu

In diesem Jahr locken nach der Corona-Pause wieder viele Weihnachtsmärkte Besucherinnen und Besucher ins Allgäu. Hier gibt es eine praktische Übersicht über die Weihnachtsmärkte in der Region.