Biessenhofen

19-jährige Autofahrerin übersieht Gegenverkehr: 10.000 Euro Schaden

Polizei - Symbol - Unfall

Bei einem Unfall in Biessenhofen sind 10.000 Euro Schaden entstanden.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Biessenhofen sind 10.000 Euro Schaden entstanden.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine 19-jährige Autofahrerin hat beim Abbiegen in Biessenhofen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Es kam zu einem Unfall mit 10.000 Euro Schaden.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
10.01.2022 | Stand: 15:30 Uhr

10.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Sonntag gegen 16.30 Uhr. Eine 19-Jährige war nach Angaben der Polizei in Altdorf auf der Ruderatshofener Straße nach Osten unterwegs. An der Mühlenstraße wollte sie nach links abbiegen, übersah dabei jedoch einen entgegenkommendes Fahrzeug. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern.

Autofahrer landet samt Fahrzeug im Garten

Beim Ausweichmanöver beschädigte er einen Verkehrsspiegel, durchfuhr einen Gartenzaun und kam im Garten eines Anwohners zum Stehen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Lesen Sie auch: Auf diesem B12-Abschnitt gilt künftig Tempo 70