Ohne Fahrerlaubnis in Marktoberdorf unterwegs

21-Jähriger mit ungültigen Kennzeichen und ohne Führerschein erwischt

Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen war ein Mann in Marktoberdorf unterwegs.

Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen war ein Mann in Marktoberdorf unterwegs.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Ohne Führerschein und mit falschen Kennzeichen war ein Mann in Marktoberdorf unterwegs.

Bild: Silas Stein, dpa (Symbolbild)

Wegen kaputter Rücklichter kontrollierte die Polizei einen Mann in Marktoberdorf. Die mangelnde Beleuchtung war jedoch das geringste Problem.
08.01.2021 | Stand: 15:38 Uhr

Ohne Führerschein und ohne Zulassung für sein Auto ist ein 21-Jähriger am Donnerstagnachmittag in der Brückenstraße in Marktoberdorf erwischt worden.

Am Auto waren ungültige Kennzeichen angebracht

Eine Streife kontrollierte den jungen Mann, weil die Rücklichter seines Anhängers nicht funktionierten. Dabei stellten die Beamten fest, dass die mangelnde Beleuchtung das geringste Problem war: An dem Auto waren ungültige Kennzeichen angebracht. Damit ist der Wagen nicht zugelassen und unversichert.

Zudem fiel bei der Kontrolle auf, dass der Fahrer keinen Führerschein hatte. Den 21-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen.