Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Ab Herbst "blitzt" Marktoberdorf die Raser selbst

Besonders in Balteratsried wird oft zu schnell gefahren. Auch deshalb führt Marktoberdorf die kommunale Verkehrsüberwachung ein.

Besonders in Balteratsried wird oft zu schnell gefahren. Auch deshalb führt Marktoberdorf die kommunale Verkehrsüberwachung ein.

Bild: Andreas Filke

Besonders in Balteratsried wird oft zu schnell gefahren. Auch deshalb führt Marktoberdorf die kommunale Verkehrsüberwachung ein.

Bild: Andreas Filke

In Marktoberdorf geht es schnellen Autofahrern an den Geldbeutel. Viele Bürger klagen über Raser. Wo ein Brennpunkt ist und was sich die Stadt davon verspricht.
06.05.2021 | Stand: 15:25 Uhr

Seit Jahren beklagen sich vor allem die Balteratsrieder, es werde zu schnell durchs Dorf gefahren. Es sollte öfter „geblitzt“ werden. Doch die Kapazitäten der Polizei waren begrenzt. Doch nun könnten sich ihre Hoffnungen bald erfüllen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat