Verkehr im Ostallgäu

Aufofahrer aufgepasst: B472 bei Bertoldshofen noch bis Ende April gesperrt

Autofahrer auf der B472 brauchen in den nächsten Wochen Geduld. Die Straße ist zwischen Bertoldshofen und Ob bis Ende April gesperrt.

Autofahrer auf der B472 brauchen in den nächsten Wochen Geduld. Die Straße ist zwischen Bertoldshofen und Ob bis Ende April gesperrt.

Bild: Heinz Budjarek

Autofahrer auf der B472 brauchen in den nächsten Wochen Geduld. Die Straße ist zwischen Bertoldshofen und Ob bis Ende April gesperrt.

Bild: Heinz Budjarek

Nach der Winterpause gehen die Arbeiten für den Ausbau der B472 zwischen Bertoldshofen und Ob weiter. Wie der Verkehr umgeleitet wird.
16.03.2022 | Stand: 13:47 Uhr

Nach der Winterpause gehen die Arbeiten an der Ortsumfahrung Bertoldshofen und dem Ausbau der B 472 weiter. Noch bis voraussichtlich Freitag, 22. April, ist der Abschnitt zwischen Bertoldshofen Ost und Ob für den Verkehr gesperrt.

Bei Ob entstehen drei Spuren für die B472

Bei Ob wird die B 472 in einem letzten Bauabschnitt auf drei Spuren erweitert. Autofahrer müssen daher während der Bauarbeiten ausweichen. Um die Umleitung so kurz wie nur möglich zu halten, wird parallel zur Baustrecke eine provisorische Umfahrung erstellt. An der Ortsumfahrung stehen noch Erd- und Asphaltarbeiten an. Die Umfahrung wurde bereits im Herbst aufgeschüttet und muss nun angeschlossen werden. Zudem werden Schilder, Markierungen und Schutzplanken angebracht. Das dauert etwa zwei Wochen. Ab Anfang April können dann die eigentlichen Bauarbeiten auf der B 472 starten.

Der Tunnel bei Bertoldshofen bekommt den letzten Schliff

Östlich des Tunnels stehen noch Arbeiten an den Böschungen und Pflasterarbeiten aus. Zudem bekommt die Tunneleinfahrt ihren letzten Schliff. Zur Durchführung der Arbeiten wird die B 472 zwischen Selbensberg und Ob für den Verkehr gesperrt werden.

Umleitungen in Richtung Marktoberdorf und Schongau

Die Umleitung erfolgt in Richtung Schongau ab Marktoberdorf über die B16 über Roßhaupten Nord, die Staatsstraße 2059, Lechbruck, die B17 über Steingaden, die B472 und Schongau. Richtung Marktoberdorf geht es ab Rettenbach über die OAL8 nach Bernbeuren und von dort über Lechbruck und Roßhaupten nach Marktoberdorf. Nach Ob und Bidingen gelangt man von Marktoberdorf über die B472 zum Kreisverkehr Altdorf und von dort über Hörmanshofen nach Bidingen. Von Schongau aus geht es über Ingenried, Königsried und Bidingen nach Ob.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie auch
##alternative##
Baustelle Bertoldshofen

Tunnelbau in Bertoldshofen geht in die letzte Runde: Der aktuelle Stand