Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Geschichte in Eisenberg

Burgen Hohenfreyberg und Eisenberg: Von Machtsymbolen und fleißigen Händen

Die Burgruine Eisenberg thront über der gleichnamigen Ortschaft. Im Hintergrund die Burg Hohenfreyberg.

Die Burgruine Eisenberg thront über der gleichnamigen Ortschaft. Im Hintergrund die Burg Hohenfreyberg.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Burgruine Eisenberg thront über der gleichnamigen Ortschaft. Im Hintergrund die Burg Hohenfreyberg.

Bild: Benedikt Siegert (Archivbild)

Die Burgen Hohenfreyberg und Eisenberg sind prägende Symbole der Gemeinde. Ihre Geschichte geht weit zurück – dank freiwilliger Helfer wird sie fortgeführt.
##alternative##
Von Albert Guggemos
09.05.2021 | Stand: 09:30 Uhr

Sie sind ein prachtvolles Erscheinungsbild, Zeitzeugen und Machtsymbole zugleich: die Burgruinen auf dem Schlossberg von Zell. Die ältere der beiden Burgen stand zudem Pate, als die Gemeinde Eisenberg nach ihr benannt wurde.