Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Pandemie

Corona: Jetzt 18 infizierte Heimbewohner in Marktoberdorf

18 Bewohner des Marktoberdorfer Gulielminetti-Pflege- und Seniorenheims in Marktoberdorf wurden inzwischen positiv auf Covid-19 getestet.

18 Bewohner des Marktoberdorfer Gulielminetti-Pflege- und Seniorenheims in Marktoberdorf wurden inzwischen positiv auf Covid-19 getestet.

Bild: Ralf Lienert

18 Bewohner des Marktoberdorfer Gulielminetti-Pflege- und Seniorenheims in Marktoberdorf wurden inzwischen positiv auf Covid-19 getestet.

Bild: Ralf Lienert

Die betroffenen Senioren im Gulielminetti-Heim in Marktoberdorf werden isoliert. Auch 21 Mitarbeiter sind in Quarantäne. Warum das BRK dennoch optimistisch ist.
16.12.2020 | Stand: 14:43 Uhr

18 Bewohner im Marktoberdorfer Gulielminetti-Seniorenwohn- und Pflegeheim sind aktuell mit dem Corona-Virus infiziert. Zudem befinden sich inzwischen 21 der 121 Mitarbeiter des BRK-Heims in Corona-Quarantäne. Das sagte Thomas Hofmann, Kreisgeschäftsführer des Bayerischen Roten Kreuzes im Ostallgäu, am Mittwochmittag. Neue Todesfälle gebe es glücklicherweise bislang nicht, betonte Hofmann. Vergangene Woche starben zwei infizierte Bewohner (wir berichteten).

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat