Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Umstrittener Entwurf

Drei Stunden Debatte und Kritik an neuem Kreisbauhof bei Marktoberdorf

Kreisbauhof MOD-Geisenried Ansichten

So soll der neue Kreisbauhof bei Geisenried aussehen. Er grenzt im Norden an die B472 und im Westen an das Tierheim Marktoberdorf.

Bild: Dobler Consult

So soll der neue Kreisbauhof bei Geisenried aussehen. Er grenzt im Norden an die B472 und im Westen an das Tierheim Marktoberdorf.

Bild: Dobler Consult

Im Kreisausschuss wird der Plan für den neuen Bauhof bei Marktoberdorf auseinandergenommen: Zu wenig Klimaschutz. Dann fällt eine überraschende Entscheidung.
11.02.2022 | Stand: 18:09 Uhr

Man sollte aus gutem Grund sparsam sein mit dem Gebrauch des Adjektivs denkwürdig. In diesem Fall jedoch darf man es getrost verwenden: Es war eine denkwürdige Sitzung des Kreisausschusses, die da am Freitagvormittag über die Bühne ging. Nicht nur wegen der Dauer, den der Punkt „Bauhof Marktoberdorf“ auf der Tagesordnung in Anspruch nahm (knapp drei Stunden!). Bemerkenswert war die engagierte und sachliche Diskussion, das Ringen um die besseren Argumente und schließlich der überzeugte Wille zum Kompromiss. Und am Ende stand ein Beschluss, der den Willen der Beteiligten zum Klimaschutz deutlich zum Ausdruck bringt.