"Sommerhaus der Stars" erste Folge

So war die erste Folge "Sommerhaus der Stars" mit Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf

Mit einem Lagerfeuer klingt ein Tag im "Sommerhaus der Stars" aus. Das Bild wurde von TVNOW zur Verfügung gestellt.

Mit einem Lagerfeuer klingt ein Tag im "Sommerhaus der Stars" aus. Das Bild wurde von TVNOW zur Verfügung gestellt.

Bild: TVNOW, RTL

Mit einem Lagerfeuer klingt ein Tag im "Sommerhaus der Stars" aus. Das Bild wurde von TVNOW zur Verfügung gestellt.

Bild: TVNOW, RTL

Gestern lief die erste Folge der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" mit der Marktoberdorferin Sissi Hofbauer. Die Trash-TV-Macher haben ganze Arbeit geleistet.
06.10.2021 | Stand: 13:17 Uhr

Mike kommt nicht damit klar, dass seine Frau Michelle mal mit Mola zusammen war und nervt damit den Rest der Truppe. Außgerechnet er und Michelle gewinnen die erste Challenge und können erst einmal nicht aus dem "Sommerhaus der Stars" rausgeschmissen werden. Die Macher der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" haben alles richtig gemacht. Es gibt ordentlich Zündstoff und als Zuschauer will man unbedingt wissen, wie das weitergeht.

Mit dabei im "Sommerhaus der Stars": Sissi Hofbauer aus Marktoberdorf

Acht Pärchen zogen als Zweckgemeinschaft in ein Haus in Bocholt im Westmünsterland ein. Alle Paare haben das Ziel, dort möglichst lange durchzuhalten, um am Ende 50.000 Euro zu gewinnen.

Die gebürtige Marktoberdorferin Elisabeth (Sissi) Hofbauer ist eine der Teilnehmerinnen. Die 25-jährige zog zusammen mit ihrem Freund Benjamin Ryan Melzer (34) ein. Ab und zu hört man noch ein rollendes R von ihr. Ansonsten ist ihre Herkunft nicht zu erkennen. Anders als bei Adelina Zilai, der Freundin von Ex Viva-Moderator Mola Adebisi. Ihr Wienerisch ist nicht zu überhören.

(Lesen Sie auch: Marktoberdorferin zieht am Dienstag ins Sommerhaus der Stars ein)

Wer fliegt aus dem "Sommerhaus der Stars": Bekannte Masche des Trash-TV

Wer ist "igitt", wen müssen wir ausschließen? Diese Frage ist gesellschaftlich ein No-Go und im Prinzip unmenschlich. Doch ist sie scheinbar so elementar, dass sie nach wie vor auch aufrecht gehende Homo sapiens nicht loslässt. Zahlreiche Formate wurden daher schon diesem Thema gewidmet. Ob das altehrwürdige "Big Brother", "Das Dschungelcamp" und wer erinnert sich noch an "Taxi Orange" aus Österreich? Sex sells, aber eben auch Zwietracht, Egoismus, Neid, Sticheleien und Kindergarten für Erwachsene. Das weiß man bei RTL. Und so ging das "Das Sommerhaus der Stars" am Dienstag mit der sechsten Staffel an den Start.

"Das Sommerhaus" hält, was es verspricht

Lesen Sie auch
##alternative##
Allgäuerin in RTL-Sendung

Marktoberdorferin zieht am Dienstag ins "Sommerhaus der Stars" ein

Trash-TV-Fans kamen definitiv auf ihre Kosten. Betont unpassend gekleidet wurden die Protagonisten mit einer schwarzen Limousine vorgefahren. Alle trugen schicke Freizeitklamotten. Die Frauen kamen teils in leichten Kleidchen und konsequent in hohen Schuhen. Doch der Wagen hielt nicht an einem roten Teppich, sondern an einem Kiesweg in der Münsterländer Provinz. Darüber durften die Teilnehmenden ihr Gepäck zum Ziel schleifen, einem großen Landhaus umgeben von Viehweiden und Hecken. "Comfort Diaspora" nennen das die Trash-TV-Macher von RTL.

Die ersten Statisten waren auch schnell auszumachen: Eine Herde Rinder ziert das Nachbargrundstück und völlig sinnlos - eingefleischte Allgäuer erkennen das - steht mitten auf der Weide ein Anhänger mit Strohballen.

Mike Cees bringt die Gruppe in Fahrt

Damit es dem Zuschauer nicht langweilig wird, werden schnell die ersten Fronten deutlich. Der Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi zieht mit Freundin Adelina Zilai als Erste ins Sommerhaus ein. Die beiden reißen sich ein separates Zimmer unter den Nagel, während die restlichen Ankommenden teils im Wohnzimmer werden schlafen müssen. Mola mimt zudem als Erstankömmling den Hausmeister und gibt Hausführungen für die nachkommenden Paare, was bei diesen nicht allzu gut ankommt. Der eigentliche Star des Abends und gleichzeitig die größte Nervensäge ist der Reality-TV-Star Mike Cees-Monballijn. Er erfährt im Sommerhaus von seiner Frau Michelle, dass diese vor Jahren mit Mola in einer Beziehung war. Sein Verhalten prägt fortan die Gruppemdynamik. Gleichzeitig schaffen es Cees und seine Frau, die erste Challenge zu gewinnen, was die beiden zunächst vor dem Rausschmiss schützt.

Sissi Hofbauer noch nicht auf der Abschussliste

Etwas unvermittelt ins Visier gerät das Schauspielerpaar Janina Korn und Roland Heitz. Gerade Roland wird seine passive Art und mangelnde Beteiligung im Haushalt angelastet. Wacker geschlagen haben sich bisher Sissi Hofbauer mit Freund Ben, sowie Lars und Dominik. Beide Paare verstehen sich nach wie vor gut, während es bei den anderen teils rumort. Man darf gespannt sein, welche Wendungen die kommenden Folgen bereithalten.

Das "Sommerhaus der Stars" läuft in den nächsten Wochen von Dienstag bis Donnerstag ab 20:15 Uhr auf RTL oder online auf TVNOW.