Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Evangelisches Jugendheim wird abgerissen

Grünflächen statt Jugendheim: Der aktuelle Stand beim Bau des Gemeindezentrums

Das neue evangelische Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße ist bald fertig.

Das neue evangelische Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße ist bald fertig.

Bild: Lena Lingg

Das neue evangelische Gemeindezentrum in der Bahnhofstraße ist bald fertig.

Bild: Lena Lingg

Das neue evangelische Gemeindezentrum in Marktoberdorf ist bald fertig. Der Pfarrer erklärt, warum es kein eigenes Gebäude für die Jungen mehr gibt.
08.04.2021 | Stand: 18:04 Uhr

Das evangelische Jugendzentrum in Marktoberdorf ist bald Geschichte. In den kommenden Tagen schaffen Bagger in der Bahnhofstraße Platz für mehr Freifläche neben dem neu gebauten Gemeindezentrum. „Mit dem moderneren Gemeindezentrum wollen wir dafür sorgen, dass die Kirche sichtbar bleibt“, sagt Pfarrer Klaus Dinkel. Zwar werde die Jugend in Zukunft kein eigenes Gebäude mehr haben, aber im neu gebauten Gemeindezentrum der Johannesgemeinde gibt es stattdessen einen eigenen Raum für die Jungen. „Wir setzen einen Trend, damit die Jugend wieder ranrückt“, sagt der Pfarrer.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat