Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gedämpfte Stimmung

Kein Abschlussball: Wie die Schulen in Marktoberdorf trotzdem feiern

Nach wie vor heißt es Masken tragen, Abstand halten: Daher sind an den Schulen bei der Zeugnisvergabe auch keine großen Feste für die Abschlussklassen möglich. Was sich Mittel-, Real- und Berufsschule in Marktoberdorf einfallen ließen.

Nach wie vor heißt es Masken tragen, Abstand halten: Daher sind an den Schulen bei der Zeugnisvergabe auch keine großen Feste für die Abschlussklassen möglich. Was sich Mittel-, Real- und Berufsschule in Marktoberdorf einfallen ließen.

Bild: Symbolfoto: dpa

Nach wie vor heißt es Masken tragen, Abstand halten: Daher sind an den Schulen bei der Zeugnisvergabe auch keine großen Feste für die Abschlussklassen möglich. Was sich Mittel-, Real- und Berufsschule in Marktoberdorf einfallen ließen.

Bild: Symbolfoto: dpa

Das Schuljahr für die Abschlussklassen ist vorbei, doch die Corona-Maßnahmen lassen keine großen Feste zu. Welche Alternativen sich die Schulen überlegt haben.
25.07.2021 | Stand: 20:42 Uhr

Auch Abschlussschülerinnen und Schüler der Real- Mittel- und Berufsschulen in Marktoberdorf haben bald ihre Schulzeit hinter sich. Seit Anfang Juli laufen dort die Abschlussprüfungen, die coronabedingt nach hinten verschoben wurden. Die schriftlichen Prüfungen sind laut den Schulleitern bereits abgeschlossen. An der Real- und Mittelschule stehen nur noch die mündlichen Zusatzprüfungen an, bei denen Einzelne ihre Noten noch verbessern können. Eigentlich ein Grund zum Feiern – doch große Feste wird es wegen der Pandemie nicht geben. Stattdessen haben sich die Schulleitungen Alternativen überlegt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar