Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wasserversorgung

Lengenwang prüft Wassernetz: Haben die Leitungen Schwachstellen?

Gibt es Schwachstellen im Lengenwanger Wassernetz? Dieser Frage gehen derzeit Ingenieure nach.

Gibt es Schwachstellen im Lengenwanger Wassernetz? Dieser Frage gehen derzeit Ingenieure nach.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Gibt es Schwachstellen im Lengenwanger Wassernetz? Dieser Frage gehen derzeit Ingenieure nach.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Lengenwang packt das Thema Wasserversorgung an und lässt ihre Leitungen prüfen. Und nicht nur das. Auch in Sachen Brandschutz möchte man gut gerüstet sein.
23.09.2022 | Stand: 04:00 Uhr

Im Zuge der Abkochverordnung im vergangenen Jahr habe die Gemeinde laut Müller schon Kontakt mit dem Ingenieurbüro Mooser aus Kaufbeuren aufgenommen. Dem Büro wurde die Aufgabe übertragen, die Wasserversorgung in Lengenwang gemeinsam mit Bürgermeister, Gemeinderat und Wasserwart zu prüfen und zu bewerten. Seine Erkenntnisse stellte Geschäftsführer Bertram Mooser dem Gemeinderat in der nichtöffentlichen Sitzung Ende August vor.