Bürgermeister drückt die Daumen

Video-Grüße aus der Heimat! Das wünscht Marktoberdorf seinem EM-Star Kevin Volland

EM Kevin Volland Stadt Glückwünsche Grüße

Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (links) und der städtische Sportbeauftragte Werner Geiger haben eine Grußbotschaft an EM-Teilnehmer Kevin Volland geschickt.

Bild: Stadt Marktoberdorf

Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (links) und der städtische Sportbeauftragte Werner Geiger haben eine Grußbotschaft an EM-Teilnehmer Kevin Volland geschickt.

Bild: Stadt Marktoberdorf

Motivationsgrüße aus Marktoberdorf an EM-Teilnehmer Kevin Volland. Was Bürgermeister Hell dem Fußballer aus dem Allgäu für die Europameisterschaft wünscht.
14.06.2021 | Stand: 07:45 Uhr

Der Marktoberdorfer Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell und der städtische Sportbeauftragte Werner Geiger haben stellvertretend für die ganze Stadt eine Video-Grußbotschaft an den Marktoberdorfer EM-Teilnehmer Kevin Volland geschickt. „Wir wünschen Ihnen und der Nationalmannschaft viel Erfolg, gute Spiele und eine verletzungsfreie Zeit. Wir drücken Ihnen die Daumen“, sagte Bürgermeister Hell. Der Sportbeauftragter Geiger wünschte Volland „viele Einsätze“ bei der EM. „Kommt mit dem Titel wieder zurück“, sagte Geiger.

Nominierung des Marktoberdorfers war eine Überraschung

Die Nominierung Vollands für die Fußball-Europameisterschaft durch Bundestrainer Jogi Löw gilt als Überraschung. Volland (28) machte das erste seiner bislang elf Länderspiele im Mai 2014. Vor der EM war er zuletzt im November 2016 dabei. Doch Volland hat in Frankreich bei seinem neuen Verein AS Monaco eine starke Saison gespielt. Und der Bundestrainer war von seinen Leistungen in Frankreich beeindruckt. Der Anruf vom Bundestrainer zu seiner Nominierung habe dann ein großartiges Gefühl ausgelöst, sagte Volland kürzlich dem Kicker. "Für mich ist es das Größte, eine Europameisterschaft zu spielen."

Lesen Sie dazu: Marktoberdorfer EM-Star Volland im Porträt