Wechsel an der Spitze

Marktoberdorfer Grüne im Stadtrat tauschen Fraktionschef

Wechsel im Rathaus: Bei den Sitzungen des Stadtrats steht Jörg Schneider nicht mehr an der Fraktionsspitze von Bündnis 90/Die Grünen.

Wechsel im Rathaus: Bei den Sitzungen des Stadtrats steht Jörg Schneider nicht mehr an der Fraktionsspitze von Bündnis 90/Die Grünen.

Bild: Andreas Filke

Wechsel im Rathaus: Bei den Sitzungen des Stadtrats steht Jörg Schneider nicht mehr an der Fraktionsspitze von Bündnis 90/Die Grünen.

Bild: Andreas Filke

Nach nicht einmal einem Jahr legt Jörg Schneider sein Amt nieder. Was die Gründe dafür sind und wer nachfolgt.
01.03.2021 | Stand: 12:11 Uhr

Die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen neuen Vorsitzenden. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Jörg Schneider hat das Amt auf eigenen Wunsch aus beruflichen Gründen niedergelegt.

Als Schulleiter der St. Martins-Grundschule muss sich Schneider derzeit nicht nur um den in Corona-Zeiten so schwierigen Schulalltag sorgen, sondern er ist ebenso dafür verantwortlich, dass die aus dem Neubau der Grundschule resultierenden Umstrukturierungen in den kommenden Monaten möglichst reibungslos verlaufen. Bereits im September soll die Ausweichschule am Modeon-Areal in Betrieb genommen werden. Schneider wird aber weiterhin sein Mandat im Stadtrat, seine Mitarbeit im Hauptverwaltungs-, Personal- und Finanzausschuss sowie seine Tätigkeit als Personalbeauftragter des Stadtrates ausüben.

Die Fraktion habe die Entscheidung Schneiders mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen, heißt es in der Pressemitteilung. Sie war einstimmig der Auffassung, dass Georg Martin „die erfolgreiche und engagierte Arbeit Schneiders“ fortsetzen soll. Der 50-Jährige Bio-Landwirt aus Ronried war bereits in der vergangenen Amtsperiode von 2014 bis 2020 Fraktionsvorsitzender der Grünen-Fraktion im Stadtrat gewesen.