Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Pandemie

Nun startet das allererste Sommersemester der Vhs Marktoberdorf

Mit diesem Plakat wirbt die Vhs Marktoberdorf für ihr neues Sommerprogramm, das Ende Juni startet.

Mit diesem Plakat wirbt die Volkshochschule Marktoberdorf für ihr neues Sommerprogramm, das Ende Juni startet.

Bild: Daniel Sampaio/Pixabay

Mit diesem Plakat wirbt die Volkshochschule Marktoberdorf für ihr neues Sommerprogramm, das Ende Juni startet.

Bild: Daniel Sampaio/Pixabay

Die Zeit des Lockdowns war für die Vhs wie berichtet hart. In zehn Tagen beginnt das Zusatzprogramm. Was geboten ist und wie man sich ab 10. Juni anmelden kann.

09.06.2020 | Stand: 18:00 Uhr

„Das erste Vhs-Sommersemester aller Zeiten“: So bewirbt Geschäftsführerin Angela Isop das in zehn Tagen beginnende Sonder-Sommerprogramm der Volkshochschule Marktoberdorf. „Der bunte Sommerstrauß“ richtet sich laut Isop an alle, die es kaum erwarten können, nach dem Corona-Lockdown wieder aktiv zu sein. Auch die Vhs-Chefin selbst ist erleichtert, dass es endlich wieder losgeht. „Die Zeit der Schließung war hart“, sagt sie, vor allem die Ungewissheit. Man habe ständig auf Lockerungen des Corona-Shutdowns gehofft – die aber für Volkshochschulen besonders lang auf sich warten ließen (wir berichteten).

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat